Zum Hauptinhalt springen

BEST PRACTICE

Nachhaltigkeit im Fokus
Wien, die Hauptstadt Österreichs, liegt im Osten des Landes an der Donau. Ihr Erbe wird von Bewohnerinnen und Bewohnern wie Mozart, Bertha von Suttner und Sigmund Freud, aber auch durch die Habsburgermonarchie sowie die mittlerweile 100-jährige Geschichte des „Roten Wien“ mit dem Gemeindebau als wohnbaupolitischem Aushängeschild geprägt.

 

Wien ist eine Stadt mit sehr hoher Lebensqualität, wie internationale Studien immer wieder bestätigen. So belegte Wien 2019 in der „Economist“-Rangliste der lebenswertesten Städte der Welt den ersten Platz. Mit ein Grund dafür ist die Überzeugung der Stadt Wien, dass nicht nur das Angebot von kommunalem Wohnraum erhalten bleiben muss, sondern noch viele zusätzliche Initiativen wesentlich sind, um leistbares sowie qualitativ hochwertiges Wohnen für die Bevölkerung zu sichern.

Jedes einzelne Beispiel ist ein Resultat gelungener Zusammenarbeit von verschiedensten Institutionen, die Nachhaltigkeit in jeglicher Hinsicht berücksichtigen. Innovative Stadtentwicklungsprogramme werden oft von Programmen zur BürgerInnenbeteiligung begleitet, sodass das „Grätzelwissen“ miteingebunden werden kann und sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Verbundenheitsgefühl entwickelt.

Gemeinsame Aktivitäten in der Nachbarschaft werden durch verschiedenste Aktionen wie z. B. Garteln oder Frauen-Cafés gefördert und führen dazu, dass die Bevölkerung vernetzt und wertschätzend miteinander umgeht. Die Stadt Wien bietet auch Hilfestellungen in Form von verschiedensten Beratungsdiensten an: von der Förderung über die Planung von Wohnbauprojekten bis zur Fertigstellung, vom Mietpreisrechner bis zur Wohnungsrückgabe oder von der Kulturausstellung bis zum Grätzelfest.

Die Zukunft liegt in der Nachhaltigkeit in allen vertretbaren Kategorien vom Neubau bis zur Sanierung, einschließlich des gesamten Umfelds. In jedem Bauprojekt finden sich viele Arbeitsstunden mit Themenbereichen wie Energieeffizienz, Umweltverträglichkeit, leistbares Wohnen, Grünflächen, Historie u. v. m. vereint und gewissenhaft umgesetzt, bieten all diese Aspekte auch nachfolgenden Generationen die Chance, eine ebenso lebenswerte Stadt kennenzulernen.

GEMEINSAM LEBEN - NACHBARSCHAFTS- INITIATIVEN

wohnpartner unterstützt und begleitet jegliche Art von Projekten, die das Ziel eines gut funktionierenden, respektvollen Miteinanders in der Nachbarschaft verfolgen.

MIETERINNEN-SERVICE IM GEMEINDEBAU

Die Herausforderung im Gemeindebau besteht u. a. darin, die Gemeindebau-Community bei der Bewältigung allfälliger Probleme bestmöglich zu unterstützen.

SANFTE STADTERNEUERUNG

„Sanfte Stadterneuerung“ hat zum Ziel, gemeinsam mit den BewohnerInnen nachhaltige, sozial durchmischte und robuste Stadtquartiere zu entwickeln.

SANIERUNG, MODERNISIERUNG UND SICHERHEIT

Wien ist nicht nur eine der modernsten Städte Europas, sondern auch eine der sichersten.

 

STADTENTWICKLUNG PLANEN

Eines der wichtigsten Instrumente für die Wohnungspolitik ist der Stadtentwicklungsplan (STEP)

WIEN'S BEVÖLKERUNG GESTALTET MIT

Die Neugestaltung von Stadtteilen oder die Umgestaltung bestehender Stadtviertel bieten ein breites Gebiet an Möglichkeiten für Wien.

WIEN'S ZUKUNFT

Wien ist eine Stadt voller VisionärInnen und in der glücklichen Lage, die innovativen Ideen der Stadtplanung und der Bevölkerung gemeinsam umsetzen zu können.