Zum Hauptinhalt springen

SANIERUNG, MODERNISIERUNG UND SICHERHEIT

Wegweisende Zukunft

Wien investiert jährlich viel in Sanierung und Modernisierung von kommunalem Wohnungsbau. Ständig werden innovative Lösungsansätze in den Bereichen Energie, Barrierefreiheit und Erhöhung der Lebensqualität bei Erhalt von historischen Kontexten im Zuge von Sanierungen angeboten und durchgeführt. Es entstehen aber auch viele neue zeitgenössische Wohnhausanlagen, etwa in Zusammenhang mit dem Smart-City-Projekt „Smarter Together“, welches von der EU gefördert wird und die Lebensqualität der Wienerinnen und Wiener erhöhen soll.

Beim Thema Sicherheit handelt die Stadt genauso engagiert. Das selbstinitiierte Verfahren der „Sicherheitsbegehungen vor Sanierungen“ bietet nicht nur Bewohnerinnen und Bewohnern einen höheren Sicherheitsaspekt, sondern dient auch Wiener Wohnen und der Polizei als wertvolle Präventionsmaßnahme.

LOBMEYRHOF

Das großangelegte Renovierungsprojekt umfasste eine vollständige Modernisierung.

RENOBOOSTER

RenoBooster ist ein EU-gefördertes Projekt, das den Zugang zu Informationen rund um Wohnhaussanierungen für EigentümerInnen und Hausverhaltungen signifikant erleichtert.

SICHERHEITSBEGEHUNGEN VOR SANIERUNGEN

Dieses Projekt stärkt das Wissen über die kriminalpräventive Sicherheit im Gemeindebau.

SMART BLOCK_Geblergasse

Die Sanierung des Wohngebäudes in der Geblergasse ist das beste Beispiel für umweltbewusstes Wohnen in modernisierten „Altbauten“.

SMARTER TOGETHER

Beispielgebende Innovationen tragen zur Erreichung von UN-Klimazielen sowie zu positiven sozialen Dynamiken bei.