Zum Hauptinhalt springen

ALIWA

Gemeinsame Aktivitäten

Mehrere engagierte Mietervertreterinnen und Mietervertreter von überwiegend kommunalen Wohnungen der Siemensstraße 21-55, einem Stadtteil im Norden Wiens, initiierten 2017 den Verein ALIWA. ALIWA (Abkürzung für die Anfangsbuchstaben der Namen der Gründungsmitglieder) wird sowohl von wohnpartner als auch der Bezirksleitung unterstützt, um Wohlergehen und lokale Identität zu steigern.

Das BewohnerInnen-Zentrum (BWZ) bietet ALIWA eine Basis für die Begegnung und den Erfahrungsaustausch der Bewohnerinnen und Bewohner sowie eine Plattform, über die sie sich an mietergeführten Aktivitäten beteiligen können. Inspiriert durch die Arbeitsweise von wohnpartner möchte ALIWA Menschen durch Veranstaltungen und Projekte zusammenbringen.

ALIWA richtet viele seiner Aktivitäten auf Kinder und Jugendliche aus, weil sie die Zukunft der Region sind, und sieht sie als Bindeglied für alle Generationen in einer vielfältigen Nachbarschaft. Fußballmatches für Kinder und Jugendliche sowie ein Grätzelfest wurden bereits mit viel Begeisterung veranstaltet.

Ein weiterer Schwerpunkt der ehrenamtlichen Arbeit von ALIWA ist die Pflege einer lokalen Identität durch Vermittlung von historischem Bewusstsein. Mit Hilfe von Zeitzeugen, alten Fotos und Karten entdeckt ALIWA die Geschichte des Bezirks.

Weitere Informationen
http://aliwa.at/